Angebote zu "Hermann" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Rettig:Handwörterbuch der Volkswirtscha
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1978, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handwörterbuch der Volkswirtschaft, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1978 // Softcover reprint of the original 1st ed. 1978. Softcover Repri, Autor: Rettig, Rolf // Thoss, Rainer // Starke, O. -Ernst // Mansfeld, Wolfgang // Adam, Hermann // Skiba, Rainer // Krelle, Wilhelm // Sandermann, Günter // Engelmann, Ulrich // Pieper, Wolfgang // Mackscheidt, Klaus // Golter, Friedrich // Kirsch, Guy // Hessler, Heinz Dieter // Schachtschabel, Hans G. // Paul, Eugen // Kösters, Wim // Hoyer, Werner H. // Thiemeyer, Theo // Winter, Hans-Werner // Engelhardt, Werner Wilhelm // Ebert, Günter // Mändle, Eduard // Friedrich, Horst // Neumann, Manfred // Luckenbach, Helga // Bohnet, Armin // Breitenstein, Peter // Rehbein, Ute // Veltrup, Bernard // Pöhlmann, Hartmut // Zielosko, Johannes // Müller, Alfred // Engelen-Kefer, Ursula // Hansen, Knud // Voggenreiter, Dieter // Watrin, Christian // Stehling, Frank // Leminsky, Gerhard // Koubeck, Norbert // Rothe, Klaus-Dieter // Albuschkat, Harald // Schultes, Werner // Gumpert, Hartmut // Blasig, Reinhard // Eichhorn, Wolfgang // Spehl, Harald // Voigt, Fritz // Kreuter, Hansheinz // Leipert, Christian // Kiesau, Gisela // Mudra, Wolfgang // Standfest, Erich // Reining, Adam // Hansmeyer, Karl-Heinrich // Glastetter, Werner // Niederberger, Dieter-Ulrich // Seitenzahl, Rolf // Gehrig, Wilhelm // Tietzel, Manfred // Höhnen, Wilfried // Stahlecker, Peter // Walter, Helmut // Tonke, Christian // Müller, Udo // Sittig, Hans Jörg // Schubnell, Hermann // Donner, Hartwig // Bohner, Armin // Brinkmann, Gerhard // Oehler, Werner, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Berufsbezogenes Schulbuch // Business // Management // BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 874, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 1539 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Adam, Hermann: Handwörterbuch der Volkswirtschaft
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1980, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handwörterbuch der Volkswirtschaft, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Aufl. 1980. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1980, Autor: Adam, Hermann // Eichhorn, Wolfgang // Ellerbrock-Rehbein, Ute // Engelen-Kefer, Ursula // Engelhardt, Werner Wilhelm // Engelmann, Ulrich // Friedrich, Horst // Gehrig, Wilhelm // Glastetter, Werner // Golter, Friedrich // Gumpert, Hartmut // Albuschkat, Harald // Hansen, Knud // Hessler, Heinz Dieter // Höhnen, Wilfried // Hoyer, Werner H. // Kiesau, Gisela // Kirsch, Guy // Kösters, Wim // Koubek, Norbert // Krelle, Wilhelm // Kreuter, Hansheinz // Blasig, Reinhard // Leipert, Christian // Leminsky, Gerhard // Luckenbach, Helga // Mackscheidt, Klaus // Mändle, Eduard // Mansfeld, Wolfgang // Melcher, Jürgen // Mudra, Wolfgang // Müller, Alfred // Müller, Udo // Bohnen, Alfred // Neumann, Manfred // Niederberger, Dieter-Ulrich // Oehler, Werner // Paul, Eugen // Pieper, Wolfgang // Pöhlmann, Hartmut // Reining, Adam // Rettig, Rolf // Rothe, Klaus-Dieter // Sandermann, Günter // Bohnet, Armin // Schachtschabel, Hans Georg // Schubnell, Hermann // Schultes, Werner // Seitenzahl, Rolf // Sittig, Hans-Jörg // Skiba, Rainer // Spehl, Harald // Stahlecker, Hans-Peter // Standfest, Erich // Starke, O. -Ernst // Breitenstein, Peter // Stehling, Frank // Steuer, Günther // Thiemeyer, Theo // Thoss, Rainer // Tietzel, Manfred // Tonke, Christian // Veltrup, Bernard // Voggenreiter, Dieter // Voigt, Fritz // Walter, Helmut // Brinkmann, Gerhard // Watrin, Christian // Winter, Hans-Werner // Zielosko, Johannes // Donner, Hartwig // Ebert, Günter, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Berufsbezogenes Schulbuch // Business // Management // BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 874, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 1544 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Rettig:Handwörterbuch der Volkswirtscha
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1978, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handwörterbuch der Volkswirtschaft, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1978 // Softcover reprint of the original 1st ed. 1978. Softcover Repri, Autor: Rettig, Rolf // Thoss, Rainer // Starke, O. -Ernst // Mansfeld, Wolfgang // Adam, Hermann // Skiba, Rainer // Krelle, Wilhelm // Sandermann, Günter // Engelmann, Ulrich // Pieper, Wolfgang // Mackscheidt, Klaus // Golter, Friedrich // Kirsch, Guy // Hessler, Heinz Dieter // Schachtschabel, Hans G. // Paul, Eugen // Kösters, Wim // Hoyer, Werner H. // Thiemeyer, Theo // Winter, Hans-Werner // Engelhardt, Werner Wilhelm // Ebert, Günter // Mändle, Eduard // Friedrich, Horst // Neumann, Manfred // Luckenbach, Helga // Bohnet, Armin // Breitenstein, Peter // Rehbein, Ute // Veltrup, Bernard // Pöhlmann, Hartmut // Zielosko, Johannes // Müller, Alfred // Engelen-Kefer, Ursula // Hansen, Knud // Voggenreiter, Dieter // Watrin, Christian // Stehling, Frank // Leminsky, Gerhard // Koubeck, Norbert // Rothe, Klaus-Dieter // Albuschkat, Harald // Schultes, Werner // Gumpert, Hartmut // Blasig, Reinhard // Eichhorn, Wolfgang // Spehl, Harald // Voigt, Fritz // Kreuter, Hansheinz // Leipert, Christian // Kiesau, Gisela // Mudra, Wolfgang // Standfest, Erich // Reining, Adam // Hansmeyer, Karl-Heinrich // Glastetter, Werner // Niederberger, Dieter-Ulrich // Seitenzahl, Rolf // Gehrig, Wilhelm // Tietzel, Manfred // Höhnen, Wilfried // Stahlecker, Peter // Walter, Helmut // Tonke, Christian // Müller, Udo // Sittig, Hans Jörg // Schubnell, Hermann // Donner, Hartwig // Bohner, Armin // Brinkmann, Gerhard // Oehler, Werner, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Berufsbezogenes Schulbuch // Business // Management // BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 874, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 1506 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Adam, Hermann: Handwörterbuch der Volkswirtschaft
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1980, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handwörterbuch der Volkswirtschaft, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Aufl. 1980. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1980, Autor: Adam, Hermann // Eichhorn, Wolfgang // Ellerbrock-Rehbein, Ute // Engelen-Kefer, Ursula // Engelhardt, Werner Wilhelm // Engelmann, Ulrich // Friedrich, Horst // Gehrig, Wilhelm // Glastetter, Werner // Golter, Friedrich // Gumpert, Hartmut // Albuschkat, Harald // Hansen, Knud // Hessler, Heinz Dieter // Höhnen, Wilfried // Hoyer, Werner H. // Kiesau, Gisela // Kirsch, Guy // Kösters, Wim // Koubek, Norbert // Krelle, Wilhelm // Kreuter, Hansheinz // Blasig, Reinhard // Leipert, Christian // Leminsky, Gerhard // Luckenbach, Helga // Mackscheidt, Klaus // Mändle, Eduard // Mansfeld, Wolfgang // Melcher, Jürgen // Mudra, Wolfgang // Müller, Alfred // Müller, Udo // Bohnen, Alfred // Neumann, Manfred // Niederberger, Dieter-Ulrich // Oehler, Werner // Paul, Eugen // Pieper, Wolfgang // Pöhlmann, Hartmut // Reining, Adam // Rettig, Rolf // Rothe, Klaus-Dieter // Sandermann, Günter // Bohnet, Armin // Schachtschabel, Hans Georg // Schubnell, Hermann // Schultes, Werner // Seitenzahl, Rolf // Sittig, Hans-Jörg // Skiba, Rainer // Spehl, Harald // Stahlecker, Hans-Peter // Standfest, Erich // Starke, O. -Ernst // Breitenstein, Peter // Stehling, Frank // Steuer, Günther // Thiemeyer, Theo // Thoss, Rainer // Tietzel, Manfred // Tonke, Christian // Veltrup, Bernard // Voggenreiter, Dieter // Voigt, Fritz // Walter, Helmut // Brinkmann, Gerhard // Watrin, Christian // Winter, Hans-Werner // Zielosko, Johannes // Donner, Hartwig // Ebert, Günter, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Berufsbezogenes Schulbuch // Business // Management // BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 874, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 1506 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Europa Erlesen. Wien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbst die gewissenhafte Auswahl der aus unterschiedlichen Gründen bemerkenswerten literarischen Zeugnisse verschiedener Zeiten und Sprachen führt angesichts der schier unübersehbaren Fülle an Literatur über Wien zu einer Sammlung enzyklopädischen Zuschnitts. In einer Stadt, in der stets vieles gleichzeitig möglich war und ist, sind die literarischen Gestaltungen äußerst kontrovers. Das ist in der vorliegenden Textzusammenstellung sichtbar. Der Unterschied zu manch anderen Metropolen Europas mag darin begründet sein, daß gleichzeitig der beachtliche und international bis heute wirkende Aufbruch der Moderne um die Jahrhundertwende stattfand, nicht nur in der Literatur, auch in der bildenden Kunst und der Musik sowie in der Philosophie, der Psychoanalyse und in den Naturwissenschaften.Es ist stets eine Frage der Sichtweise, wie sich Wien dem Betrachter darbietet: Als Stadt der Kultur, der Volkskulturen und der Hochkultur oder als Stadt der tiefsten Unkultur, als eine der Städte, in der diese bis heute fröhliche Urständ feiert. Die einen schimpfen über die Sentimentalität, die manchem den klaren Blick auf die Stadt verstellt, die anderen erregen sich über den Kitsch, der sich in rauhen Mengen an Touristen verkaufen läßt, so daß viele Wiener meinen, der Wien-Kitsch sei eben etwas ganz Besonderes. Bei genauerer Betrachtung war und ist Wien stets eine Stadt der Zuwanderung und der Vermischung unterschiedlicher Völker gewesen, gleichzeitig war die Ablehnung des Fremden häufig ein Teil des Selbstverständnisses des Wieners."Wien, die dunkle Mutter", ist im Bedarfsfall so abweisend, wie sie weinselig sein kann, so unerreichbar fern und schamlos verbindlich, wie sie penetrant nah und pickig verbindlich sein kann. Auch von diesen Kontrasten berichtet diese Auswahl.Mit Beiträgen von:Inge Merkel, Lajos Kassák, Scipio Slataper, Hermann Bahr, Elfriede Gerstl, Frances Trollope, Lisl Ponger/Ernst Schmiederer, Peter Henisch, Martin Pollack, Dietmar Grieser, Ernst Jandl, Ruth Klüger, Hans Raimund, Rüdiger Wischenbart, Bogdan Bogdanovic, Hilde Spiel, Heinrich Laube, Paul Wertheimer, Ludwig Hirschfeld, Friedrich Heer, Kurt Klinger, Ivan Cankar, Peter Lodynski, Werner Schneyder, Geor Kreisler, Jan Skácel, Anton Kuh, Alfred Polgar, Peter Turini, Deszö Tandori, Fritz Stüber-Gunther, Alfred Gong, Arthur Roessler, Theo Waldinger, Ernst Waldinger, Christine Nöstlinger, Elisabeth Schawerda, Friedrich Torberg, Milo Dor, Melech Rawitsch, Erich Fried, Herbert Lederer, Paul Busson, Hans Heinz Hahnl, Gustav Ernst, Franz Gräffer, Ernst Fischer, A.E. Forschneritsch, Ubald Tartaruga, Reinhold Schneider, Jörg Mauthe, Kurt F. Strasser, Nedjeljko Fabrio, Karl-Markus Gauß, Elisabeth Freundlich, Franz Grillparzer, Gerhald Rühm.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Europa Erlesen. Wien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbst die gewissenhafte Auswahl der aus unterschiedlichen Gründen bemerkenswerten literarischen Zeugnisse verschiedener Zeiten und Sprachen führt angesichts der schier unübersehbaren Fülle an Literatur über Wien zu einer Sammlung enzyklopädischen Zuschnitts. In einer Stadt, in der stets vieles gleichzeitig möglich war und ist, sind die literarischen Gestaltungen äußerst kontrovers. Das ist in der vorliegenden Textzusammenstellung sichtbar. Der Unterschied zu manch anderen Metropolen Europas mag darin begründet sein, daß gleichzeitig der beachtliche und international bis heute wirkende Aufbruch der Moderne um die Jahrhundertwende stattfand, nicht nur in der Literatur, auch in der bildenden Kunst und der Musik sowie in der Philosophie, der Psychoanalyse und in den Naturwissenschaften.Es ist stets eine Frage der Sichtweise, wie sich Wien dem Betrachter darbietet: Als Stadt der Kultur, der Volkskulturen und der Hochkultur oder als Stadt der tiefsten Unkultur, als eine der Städte, in der diese bis heute fröhliche Urständ feiert. Die einen schimpfen über die Sentimentalität, die manchem den klaren Blick auf die Stadt verstellt, die anderen erregen sich über den Kitsch, der sich in rauhen Mengen an Touristen verkaufen läßt, so daß viele Wiener meinen, der Wien-Kitsch sei eben etwas ganz Besonderes. Bei genauerer Betrachtung war und ist Wien stets eine Stadt der Zuwanderung und der Vermischung unterschiedlicher Völker gewesen, gleichzeitig war die Ablehnung des Fremden häufig ein Teil des Selbstverständnisses des Wieners."Wien, die dunkle Mutter", ist im Bedarfsfall so abweisend, wie sie weinselig sein kann, so unerreichbar fern und schamlos verbindlich, wie sie penetrant nah und pickig verbindlich sein kann. Auch von diesen Kontrasten berichtet diese Auswahl.Mit Beiträgen von:Inge Merkel, Lajos Kassák, Scipio Slataper, Hermann Bahr, Elfriede Gerstl, Frances Trollope, Lisl Ponger/Ernst Schmiederer, Peter Henisch, Martin Pollack, Dietmar Grieser, Ernst Jandl, Ruth Klüger, Hans Raimund, Rüdiger Wischenbart, Bogdan Bogdanovic, Hilde Spiel, Heinrich Laube, Paul Wertheimer, Ludwig Hirschfeld, Friedrich Heer, Kurt Klinger, Ivan Cankar, Peter Lodynski, Werner Schneyder, Geor Kreisler, Jan Skácel, Anton Kuh, Alfred Polgar, Peter Turini, Deszö Tandori, Fritz Stüber-Gunther, Alfred Gong, Arthur Roessler, Theo Waldinger, Ernst Waldinger, Christine Nöstlinger, Elisabeth Schawerda, Friedrich Torberg, Milo Dor, Melech Rawitsch, Erich Fried, Herbert Lederer, Paul Busson, Hans Heinz Hahnl, Gustav Ernst, Franz Gräffer, Ernst Fischer, A.E. Forschneritsch, Ubald Tartaruga, Reinhold Schneider, Jörg Mauthe, Kurt F. Strasser, Nedjeljko Fabrio, Karl-Markus Gauß, Elisabeth Freundlich, Franz Grillparzer, Gerhald Rühm.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Wien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbst die gewissenhafte Auswahl der aus unterschiedlichen Gründen bemerkenswerten literarischen Zeugnisse verschiedener Zeiten und Sprachen führt angesichts der schier unübersehbaren Fülle an Literatur über Wien zu einer Sammlung enzyklopädischen Zuschnitts. In einer Stadt, in der stets vieles gleichzeitig möglich war und ist, sind die literarischen Gestaltungen äußerst kontrovers. Das ist in der vorliegenden Textzusammenstellung sichtbar. Der Unterschied zu manch anderen Metropolen Europas mag darin begründet sein, daß gleichzeitig der beachtliche und international bis heute wirkende Aufbruch der Moderne um die Jahrhundertwende stattfand, nicht nur in der Literatur, auch in der bildenden Kunst und der Musik sowie in der Philosophie, der Psychoanalyse und in den Naturwissenschaften.Es ist stets eine Frage der Sichtweise, wie sich Wien dem Betrachter darbietet: Als Stadt der Kultur, der Volkskulturen und der Hochkultur oder als Stadt der tiefsten Unkultur, als eine der Städte, in der diese bis heute fröhliche Urständ feiert. Die einen schimpfen über die Sentimentalität, die manchem den klaren Blick auf die Stadt verstellt, die anderen erregen sich über den Kitsch, der sich in rauhen Mengen an Touristen verkaufen läßt, so daß viele Wiener meinen, der Wien-Kitsch sei eben etwas ganz Besonderes. Bei genauerer Betrachtung war und ist Wien stets eine Stadt der Zuwanderung und der Vermischung unterschiedlicher Völker gewesen, gleichzeitig war die Ablehnung des Fremden häufig ein Teil des Selbstverständnisses des Wieners."Wien, die dunkle Mutter", ist im Bedarfsfall so abweisend, wie sie weinselig sein kann, so unerreichbar fern und schamlos verbindlich, wie sie penetrant nah und pickig verbindlich sein kann. Auch von diesen Kontrasten berichtet diese Auswahl.Mit Beiträgen von:Inge Merkel, Lajos Kassák, Scipio Slataper, Hermann Bahr, Elfriede Gerstl, Frances Trollope, Lisl Ponger/Ernst Schmiederer, Peter Henisch, Martin Pollack, Dietmar Grieser, Ernst Jandl, Ruth Klüger, Hans Raimund, Rüdiger Wischenbart, Bogdan Bogdanovic, Hilde Spiel, Heinrich Laube, Paul Wertheimer, Ludwig Hirschfeld, Friedrich Heer, Kurt Klinger, Ivan Cankar, Peter Lodynski, Werner Schneyder, Geor Kreisler, Jan Skácel, Anton Kuh, Alfred Polgar, Peter Turini, Deszö Tandori, Fritz Stüber-Gunther, Alfred Gong, Arthur Roessler, Theo Waldinger, Ernst Waldinger, Christine Nöstlinger, Elisabeth Schawerda, Friedrich Torberg, Milo Dor, Melech Rawitsch, Erich Fried, Herbert Lederer, Paul Busson, Hans Heinz Hahnl, Gustav Ernst, Franz Gräffer, Ernst Fischer, A.E. Forschneritsch, Ubald Tartaruga, Reinhold Schneider, Jörg Mauthe, Kurt F. Strasser, Nedjeljko Fabrio, Karl-Markus Gauß, Elisabeth Freundlich, Franz Grillparzer, Gerhald Rühm.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Das stille Tal der Kyll, m. Audio-CD
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner nahezu unversehrten Landschaft, mit seinen zahlreichen Burgen, mit seinem reichen Kulturerbe, mit einem ökologisch noch weitgehend ausgewogenen und vorbildlichen Raum bietet das Kylltal eine Vielzahl von Vorzüge für den Einwohner, den Wanderer, den Ruhesuchenden, den Angler, den Radfahrer. Die sanften Auen mit ihren Erlenreihen, die Streuobstwiesen, die waldigen Hänge, die Mühlen, Kreuze und Kapelle schaffen einen menschenfreundlichen Rahmen ohne Lärm und Luftverschmutzung, ohne Stress und Hektik, eine heile Kleinwelt der Entschleunigung, teilweise abgelegen, aber weltoffen und ohne verlogene Idyllik.Die historisch-kulturelle Monographie "Das stille Tal der Kyll" versteht sich als eine Hommage an diesen Natur- und Lebensraum. Wie ein Kaleidoskop versucht sie, abwechslungsreich einiges zu spiegeln von der erstaunlichen Fülle und Vielfalt dessen, was der Autor auf unzähligen Wanderungen während eines Vierteljahrhunderts im Kylltal entdeckt, erfahren und erlebt hat. Eingeflossen sind die Erkenntnisse, die er beim Durchstöbern von Urkunden und Chroniken, die er durch Kontakte mit Lokalforschern und Kulturträgern, Schriftstellern und Musikern gewonnen hat. Schwerpunkte der Darstellung sind neben der Geschichte die literarischen Würdigungen, die Landschaftsmalerei sowie die Musik, ein wenig erforschtes Gebiet, das durch eine CD auch zum Hörerlebnis wird.Historisch-kulturelle Artikel über: Auw an der Kyll, Bewingen, Birgel, Birresborn, Daufenbach, Densborn, Dohm-Lammersdorf, Ehrang, Erdorf, Frauenkron, Gerolstein, Hillesheim, Hüttingen, Jünkerath, Kasselburg, Kordel, Kronenburg, Kyllburg, Kyll an der Kyll, Lissendorf, Lissingen, Malberg, Mürlenbach, Niederbettingen, Oberbettingen, Pelm, Pfalzkyll, Philippsheim, Ramstein, Speicher, St. Johann, St. Thomas, Stadtkyll, Usch, Winterbach, Zendscheid.Literarische Texte von: Wolfgang Altendorf, Ute Bales, Ernst Becker, Jacques Berndorf, Franziska Bram, Edwin Breiden, Carl Breuer, Batti Dohm, Manfred Dziallas, Heinrich Gueth, Andreas Heinz, Carsten Sebastian Henn, Wilma Herzog, Rudolf Jagusch, Severin Koster, Maria Krämer, Ralf Kramp, Adolf Kühne, Alois Lemling, Bernhard Lemling, Fritz-Peter Linden, Katherine Macquoid, Werner Mathieu, J. Mayer, Anna Maria Merland, Stephan Moll, Rainer Nahrendorf, Edgar Noske, Pierre Nothomb, Anton Obser, Otto Popp, Johannes Reuter, Hermann Ritter, Simon Salomon, Walter Schenker, Norbert Scheuer, Heinz Schmitt, Peter Schroeder, Albert Sepp, Johannes Spielbock, Wilhelm Thelen, Heinrich Tiaden, Clara Viebig, Matthias Weber, Erich Zimmermann, Peter Zirbes.Gemälde und Zeichnungen von: Johannes Bertels, Ernst Brand-Pagés, Wilhelm Heinrich Burger, Wilhelm Degode, Heinrich Delvos, Rolf Dettmann, Hans Dils, Gottfried Freyer, Theo Grumbach, Wilhelm Hartung III., Alfred Holler, Carl Friedrich Lessing, Adolf Lins, Edgar Lorig, Olga Miksche, Sebastian Münster, Carl Nonn, Anton Obser, Heinrich Rosbach, Anton Schneider-Postrum, Max Ströder, Klaus Tombers, Fritz von Wille (6).Musikalische Werke von: Peter Biertz, Carl Breuer, Henry Dumont, Klaus Fischbach, Josef Kappes, H. König, Nico Krell, Wolfgang Merkes, Klaus Maus, Anselme Pau, Matthias Raths, Oskar Schubert, Valentin Schmalen, Anselm Schubiger, Adelheid Steines, Matthias Thömmes, Manfred Ulrich, Franz Friedrich Veling, Thomas Taliesin Weber.CD - Musik im KylltalAufnahmen (Ausschnitte) von etwa 20 musikalischen Kompositionen

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Weinviertel
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von:Ferdinand Altmann, Brigitte Andre, Kai Artinger, Albin Axmann, Edith Bednarik, Ilse Brehm, Georg Bydlinsky, Friedrich Damköhler, Adolf Ehrentraut, Fritz Felzmann, Dr. Werner Galler, Anton Gössinger, Johann Wolfgang Goethe, Nora Gray, Augustin G. Gutmann, Friedrich Heller, Rudolf Henz, Graziella Hlawaty, Adolf Jagenteufel, Walter Kainz, Rosemarie Kienmandl, Helmfried Knoll, Ignaz Köhler, August Kopisch, Theodor Kramer, Alice Laminger, Johanna Lebeda, Nikolaus Lenau, Lore Macho, Conrad Ferdinand Meyer, Barbara Neuwirth, Hermann Nitsch, Angelika Nowak-Schmid, Helmut Pacholi, Josef Pazelt, Alfons Petzold, Theo Rosiwall, Gerhard Ruiss, Lois Schifferl, Peter Soukup, Wilhelm Szabo, Leopold Teufelsbauer, Alois Toriser, Walter von der Vogelweide, Josef Weinheber, Anna Weiß, Rudi Weiß.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot