Ihr Theo Friedrich Shop

Europa Erlesen. Wien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbst die gewissenhafte Auswahl der aus unterschiedlichen Gründen bemerkenswerten literarischen Zeugnisse verschiedener Zeiten und Sprachen führt angesichts der schier unübersehbaren Fülle an Literatur über Wien zu einer Sammlung enzyklopädischen Zuschnitts. In einer Stadt, in der stets vieles gleichzeitig möglich war und ist, sind die literarischen Gestaltungen äußerst kontrovers. Das ist in der vorliegenden Textzusammenstellung sichtbar. Der Unterschied zu manch anderen Metropolen Europas mag darin begründet sein, daß gleichzeitig der beachtliche und international bis heute wirkende Aufbruch der Moderne um die Jahrhundertwende stattfand, nicht nur in der Literatur, auch in der bildenden Kunst und der Musik sowie in der Philosophie, der Psychoanalyse und in den Naturwissenschaften.Es ist stets eine Frage der Sichtweise, wie sich Wien dem Betrachter darbietet: Als Stadt der Kultur, der Volkskulturen und der Hochkultur oder als Stadt der tiefsten Unkultur, als eine der Städte, in der diese bis heute fröhliche Urständ feiert. Die einen schimpfen über die Sentimentalität, die manchem den klaren Blick auf die Stadt verstellt, die anderen erregen sich über den Kitsch, der sich in rauhen Mengen an Touristen verkaufen läßt, so daß viele Wiener meinen, der Wien-Kitsch sei eben etwas ganz Besonderes. Bei genauerer Betrachtung war und ist Wien stets eine Stadt der Zuwanderung und der Vermischung unterschiedlicher Völker gewesen, gleichzeitig war die Ablehnung des Fremden häufig ein Teil des Selbstverständnisses des Wieners."Wien, die dunkle Mutter", ist im Bedarfsfall so abweisend, wie sie weinselig sein kann, so unerreichbar fern und schamlos verbindlich, wie sie penetrant nah und pickig verbindlich sein kann. Auch von diesen Kontrasten berichtet diese Auswahl.Mit Beiträgen von:Inge Merkel, Lajos Kassák, Scipio Slataper, Hermann Bahr, Elfriede Gerstl, Frances Trollope, Lisl Ponger/Ernst Schmiederer, Peter Henisch, Martin Pollack, Dietmar Grieser, Ernst Jandl, Ruth Klüger, Hans Raimund, Rüdiger Wischenbart, Bogdan Bogdanovic, Hilde Spiel, Heinrich Laube, Paul Wertheimer, Ludwig Hirschfeld, Friedrich Heer, Kurt Klinger, Ivan Cankar, Peter Lodynski, Werner Schneyder, Geor Kreisler, Jan Skácel, Anton Kuh, Alfred Polgar, Peter Turini, Deszö Tandori, Fritz Stüber-Gunther, Alfred Gong, Arthur Roessler, Theo Waldinger, Ernst Waldinger, Christine Nöstlinger, Elisabeth Schawerda, Friedrich Torberg, Milo Dor, Melech Rawitsch, Erich Fried, Herbert Lederer, Paul Busson, Hans Heinz Hahnl, Gustav Ernst, Franz Gräffer, Ernst Fischer, A.E. Forschneritsch, Ubald Tartaruga, Reinhold Schneider, Jörg Mauthe, Kurt F. Strasser, Nedjeljko Fabrio, Karl-Markus Gauß, Elisabeth Freundlich, Franz Grillparzer, Gerhald Rühm.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Philosophische Vitamine
3,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein Philosophische Vitamine für ein gutes Leben Kann man lernen, mit sich befreundet zu sein, die eigenen Wünsche und Ziele von fremden zu unterscheiden und seinen Rhythmus zu leben? Kann man Gelassenheit erlernen, schlechte Gewohnheiten verlernen und sich gegen Schicksalsschläge wappnen?Seit Sokrates lehren Philosophen die Kunst, ein gutes Leben zu führen. Diese Tradition der Philosophie als Lebensanleitung und praktische Ratgeberin reicht bis heute. Theo Roos stellt einige der wichtigsten Philosophen der Lebenskunst vor: Heraklit, Diogenes von Sinope, Diotima, Epikur, Pyrrhon, Michel de Montaigne, Arthur Schopenhauer, Caroline Schlegel-Schelling, Friedrich Nietzsche, Albert Camus, Hannah Arendt, Michel Foucault, Gilles Deleuze.Er erzählt von deren Lebensweise und Lebensweisheit, veranschaulicht ihre zentralen Gedanken, zeigt ihre Haltung, ihre Art zu philosophieren und zu sein.Am Ende jedes Porträts sprudeln die Vitamine, und der jeweilige Philosoph wird zum Coach, der seine Lebensregeln und Maximen mit konkreten Übungen verbindet. Denn so, wie wir unseren Körper fit halten, indem wir Rad fahren, tanzen, zum Yoga oder Joggen gehen, gibt es auch klare Anleitungen für Geist und Seele, einen Trainingsplan für alle Breitensportler des Lebens.In Theo Roos philosophischen Vitaminen steckt das Basiswissen für alle, die Orientierung im eigenen Leben suchen. Ein Buch wie ein Energieriegel für den Hunger nach Sinn und Lebensglück!Kooperation mit 3sat:Theo Roos gleichnamige TV-Serie lief zum Erscheinen des Buches in der Sendung Kulturzeit auf 3sat.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Komponist (Schlager)
24,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 97. Kapitel: Wladyslaw Szpilman, Peter Kreuder, Nils Nobach, Heinz Gietz, Fritz Grünbaum, Ralph Siegel, Robert Stolz, Christian Anders, Hans Bertram, Drafi Deutscher, Peter Beil, Michael Wendler, Friedrich Hollaender, Michael Jary, Karl Loube, Robert Gilbert, Franz Grothe, Peter Moesser, Jim Lowe, Ralph Erwin, Hans Hammerschmid, Walter Bromme, Giannis Konstantinidis, Jack Popplewell, Nik P., Ralf Petersen, Bronislaw Kaper, Werner Twardy, Karl Alfredy, Erwin Halletz, Gerhard Winkler, Gerhard Jussenhoven, Rudi von der Dovenmühle, Friedrich Schröder, Herbert Rehbein, Oscar Straus, Lotar Olias, Siegfried Jordan, Joachim Heider, Tim Toupet, Walter Baumgartner, Walter Jurmann, Ralph Maria Siegel, Raymond Lefèvre, Heino Gaze, Fritz Schulz-Reichel, Robert Katscher, Alexander Steinbrecher, Theo Mackeben, Victor Hollaender, Peter Igelhoff, Helmut Frommhold, Bianca, Ferdinand Leopoldi, Hanneliese Kreißl-Wurth, Norman Ascot, Benny de Weille, Jupp Schlösser, Fritz Rotter, Helmut Zacharias, Markus Agosti, Raimund Rosenberger, Willy Mattes, Walter Wessely, Hans Weiner-Dillmann, Fred Raymond, Nicola Piovani, Raimond Valgre, Charly Niessen, Ernst Arnold, Franz-Leo Andries, Gian Piero Reverberi, Michael Reinecke, Sandy Wagner, Fritz Weber, Cornel Fugaru, Mel Jersey, Jara Bene , Anton Profes, Leo Leandros, Günther Behrle, Dieter Zimmermann, Toni Hämmerle, Gerhard Siebholz, Ernst Erich Buder, Wolfgang Hofer, Karl Bette, Werner Dies, Klaus Munro, Hanns Martell, Arndt Bause, Franz Doelle, Heinz Korn, Russ Freeman, Priit Pajusaar, Rolf Arland, Rudolf Zawrel, Valentin Pinner, Rio Gebhardt, Sven Lõhmus, Klaus Hugo, Kurt Hertha, Hans-Arno Simon, Hans Georg Schütz, Big Fletchit, Rudi Werion, Oliver Corvino, Rudolf Zink, Manfred Obernosterer, Harald Steinhauer, Louis Wolfe Gilbert.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Rudolf Schönwald - Graphik erzählt
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1928 geboren, ist er ein Zeitzeuge: Im Untergrund und als Lagerhäftling hat er sich mit Zeichnen und mit der Erfindung von Literatur im Kopf die Lage erträglicher gemacht. Beide Kompetenzen entwickelte er gleichermaßen zur Perfektion und wurde so ein wichtiger Nachkriegskünstler, der sich jedoch dem Kunstbetrieb entzog, um (u.a. zusammen mit Alfred Hrdlicka) politisch wirken zu können.FreundInnen und WegbegleiterInnen schreiben in diesem Text-Bild-Band über den bildnerischen Künstler ebenso wie über seine unerschöpfliche Erzählkunst und lassen die LeserIn die vielen Facetten seines Werks entdecken.Der Architekt Friedrich Kurrent schreibt über ihn: "Bisher hat er sich verweigert, sein Leben aufzuschreiben, oder überhaupt seine Sprachgewalt der schriftlichen Aufzeichnung zu überantworten, sonst wäre er bildender Künstler und Schriftsteller."Mit einem Vorwort von Barbara Coudenhove-Kalergi und Beiträgen u.a. von Paul Flora, Ditha Brickwell, Theo Buck und John Sailer.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Offene Wissensökonomie
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Arbeit wie die vorliegende verdankt ihre Entstehung nicht der solitären Leistung eines Autors, sondern kann nur vor dem Horizont einer größeren Zahl von Menschen und Institutionen gelingen. An erster Stelle denke ich dabei an die Kolleginnen und Kol- gen vom Institut für Soziologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ohne die vielfältigen Anregungen in Diskuss- nen und Lehrveranstaltungen wäre dieses Projekt nie begonnen w- den. Besonders Jan Weyand hat das Projekt von Anbeginn an mit konstruktiver Kritik begleitet und allzu forsche Interpretationen und Formulierungen korrigiert. Die Diskussionen mit Ulrich Wenzel und Joachim Renn haben, nicht zuletzt durch das Niveau, das sie erreichten, Problemstellung und Ausarbeitung wesentlich feinkörniger gemacht. Ilja Srubar schließlich hat als Betreuer dieses ihm eher fernliegende Thema akzeptiert und nach Kräften unterstützt. Der NIE-Kreis hat durch sein unentwegtes thematischer Mäandern und den in ihm schlummernden hermeneutischen Talenten dafür - sorgt, daß der Horizont des Textes immer offen blieb und die Interp- tationen keine solipsistischen Veranstaltungen blieben. Für anregende Diskussionen zur Theorie der Software und des Wertes danke ich außerdem Fritz, Norbert, Fritjof, Karl-Heinz, Hans und Theo. Zu danken ist in materieller Hinsicht ist der Heinrich-Böll-Stiftung, für die Förderung von Oktober 2002 bis Februar 2006. Besonders Jutta Helm hat Geduld und Nachsicht mit einem säumigen Familienvater bewiesen. Und schließlich möchte ich meiner Frau, Susanne Ettlinger und den Kindern Johannes, Aron und Dorian danken, die eine schier unendliche Geduld mit dem Mann & Vater im Arbeitszimmer hatten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Frederick Kiesler. Face-To-Face with the Avant-...
38,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Kiesler war ein engagierter Netzwerker und stand mit dem Who's who der Avantgarde in regem Austausch. Er war ein wichtiger Vermittler zwischen den visionären Ideen der europäischen Moderne und der aufstrebenden New Yorker Kunstszene. Rund 20 Beiträge verorten sein schillerndes Leben und sein facettenreiches Werk in verschiedenen Kontexten und setzen Kiesler in einen Dialog mit den bedeutendsten Künstlern und Architekten seiner Zeit. Die Publikation anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Friedrich Kiesler Stiftung behandelt sein Verhältnis zu Bauhaus, Surrealismus und New York School sowie zu Persönlichkeiten wie Richard Buckminster Fuller, Marcel Duchamp, Arshile Gorky, Theo van Doesburg, Piet Mondrian, Hans Arp, Sigfried Giedion u.a.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Architektur Raum Theorie
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Anthologie unternimmt ausgehend von einer historischen Betrachtung den Versuch einer Verständigung über die grundsätzliche Auffassung, die Bedeutung und den Zusammenhang von Raum, Räumen und Räumlichkeit und eine daraus hervorgehende Gestaltung von Architektur und Stadt. Die ausgewählten Texte spannen einen Bogen der Begriffsgeschichte des architektonischen Raumes, doch lässt sich jeder Text dieser Anthologie auch separat lesen. Jeder Quellentext ist mit einem kurzen Kommentar versehen, der neben biographischen Hinweisen zum Autor die zentrale Idee des jeweiligen raumtheoretischen Konzepts umreißt, Hinweise auf Zusammenhänge mit anderen Disziplinen, auf Auswirkungen und Folgen, auf Vorbilder und Nachahmer gibt sowie eine kontextuelle Einordnung der jeweiligen Raumtheorie leistet.Mit Texten von: Marc Augé - Leo Adler - Gaston Bachelard - Franz Xaver Baier - Gernot Böhme - Otto Friedrich Bollnow - Philippe Boudon - Albert Erich Brinckmann - Hermann Cohen - Theo van Doesburg - Karlfried von Dürckheim - Gustav Ebe - Peter Eisenman - August Endell - Christoph Feldtkeller - Michel Foucault - Paul Frankl - Dagobert Frey - Jean Gebser - Sigfried Giedion - Erwin Anton Gutkind - Martin Heidegger - Adolf Hildebrand - Otto Karow - Rem Koolhaas - Rob Krier - Dom Hans van der Laan - Henri Lefèbvre - Daniel Libeskind - Theodor Lipps - El Lissitzky - Martina Löw - Adolf Loos - Richard Lucae - Wolfgang Meienheimer - Maurice Merleau-Ponty - László Moholy-Nagy - Richard Neutra - Christian Norberg-Schulz - Friedrich Ostendorf - August Schmarsow - Hermann Schmitz - Fritz Schumacher - Martin Seel - Gottfried Semper - Georg Simmel - Camillo Sitte - Peter Sloterdijk - Herman Sörgel - Leopold Ziegler - Paul Zucker

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Rosazimmer + Der Amönenhof: 2 Romane
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Rosazimmer + Der Amönenhof: 2 Romane - Vollständige Ausgaben' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Anna Eufemia Carolina von Adlersfeld-Ballestrem (1854/1941) war eine deutsche Schriftstellerin. Um 1900 zählte sie zu den beliebtesten deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen. Aus dem Buch (Rosazimmer): 'Mit einem kleinen Seufzer trat der einsame Reisende in dem Abteil erster Klasse von dem Fenster zurück, zog den Vorhang zu, als wünsche er, nicht gesehen zu werden, und hielt zum Überfluss noch eine Zeitung vor, so dass er von aussen sicher nicht zu erkennen gewesen wäre, trotzdem die elektrische Lampe in dem Abteil hell genug brannte.' Aus dem Buch (Der Amönenhof): 'Friedrich XV., ein junger Mann, gähnte nochmals, dass Fafner, der Lindwurm in der Neidhöhle, ein Waisenknabe dagegen war, streckte seine langen Beine länger aus und murmelte: »Was tun, spricht Zeus? Hm - tja! - reiten? Wenn man nur nicht immer diesen langweiligen, steifleinenen Adjutanten mitnehmen müsste! Verdirbt einem die ganze Landschaft, der Mensch - - was? Schon gleich fünf Uhr? Na, da wird man erst mal bei Elisabethchen 'ne Tasse Tee pietschen und sich dabei mit der schönen Theo 'n bisschen raufen.« »Elisabethchen« aber war die reizende junge Gemahlin des Herzogs, und die »schöne Theo«, ihre Freundin, Gräfin Theodora Zimburg, die eben auf Besuch anwesend war. Wenn der Herzog mit dem Epitheton ornans »schön« eine gewisse Bewunderung ausdrückte, so darf man daraus beileibe keine falschen Schlüsse ziehen; denn er meinte das ganz im platonischen und harmlosen Freundschaftssinne. Friedrich XV. hatte seine Gemahlin aus reiner Liebe geheiratet...'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Perlen der Aufstellungsarbeit
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Business über Familie bis Spiritualität: 46 Systemaufsteller mit langjähriger professioneller Erfahrung haben in diese umfangreiche Sammlung ihre besten Aufstellungsformate und Übungen für Systemaufsteller, Coachs, Berater und Trainierende eingebracht. Zusammen bilden sie zugleich den aktuellen Stand der systemischen Aufstellungsarbeit ab.Marion Lockert hat als Herausgeberin sorgsam Formate für die Praxis zusammengestellt: Interventionen für Einzelarbeit und Coaching; Trainingstools für das Erlernen von Achtsamkeit, "leerer Mitte" und der eigenen Haltung; Wahrnehmungsaufgaben sowie gezielte Übungen für Training, Ausbildung und Seminare.Für den schnellen Zugriff auf die jeweils genau passenden Impulse sind die Tools nach Themen gegliedert und nach Suchkriterien geordnet. Zudem enthalten alle Formate genaue Angaben zu ihren Zielen, zur Anzahl der Teilnehmenden, der Dauer und dem Materialbedarf.Empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen!Mit Beiträgen von: Kristine Alex - Friedrich Assländer - Jutta Barth - Christopher Bodirsky - Lisa Böhm - Peter Bourquin - Theo Brinek - Annegret Chucholowski - Kurt Fleischner - Marianne Franke-Gricksch - Romy Gerhard - Gerhard Gigler - Heike Gottschalk - Thomas Heucke - Birgit Hickey - Heiko Hinrichs - Barbara Innecken - Peter Klein - Birgit Theresa Koch - Wolfgang Kraus - Constanze Lang - Holger und Christiane Lier - Sigrid Limberg-Strohmaier - Bernd Linder-Hofmann - Marion Lockert - Helga Mack-Hamprecht - Jens Magerl - Manuela Mätzener - Wolf Maurer - Sebastian Mauritz - Hans-Peter Milling - Patricia Möckel - Konrad Pinegger - Dhyana Eva und Franz Reuter - Jürgen Rippel - Erika Schäfer - Alexandra Schwendenwein - Anja Siepmann - Miklós Szalachy - Ursula Vorhemus - Klaus-Ingbert Wagner.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Der Amönenhof & Rosazimmer
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Anna Eufemia Carolina von Adlersfeld-Ballestrem (1854/1941) war eine deutsche Schriftstellerin. Um 1900 zählte sie zu den beliebtesten deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen. Aus dem Buch (Rosazimmer): 'Mit einem kleinen Seufzer trat der einsame Reisende in dem Abteil erster Klasse von dem Fenster zurück, zog den Vorhang zu, als wünsche er, nicht gesehen zu werden, und hielt zum Überfluss noch eine Zeitung vor, so dass er von aussen sicher nicht zu erkennen gewesen wäre, trotzdem die elektrische Lampe in dem Abteil hell genug brannte.' Aus dem Buch (Der Amönenhof): 'Friedrich XV., ein junger Mann, gähnte nochmals, dass Fafner, der Lindwurm in der Neidhöhle, ein Waisenknabe dagegen war, streckte seine langen Beine länger aus und murmelte: 'Was tun, spricht Zeus? Hm - tja! - reiten? Wenn man nur nicht immer diesen langweiligen, steifleinenen Adjutanten mitnehmen müsste! Verdirbt einem die ganze Landschaft, der Mensch - - was? Schon gleich fünf Uhr? Na, da wird man erst mal bei Elisabethchen 'ne Tasse Tee pietschen und sich dabei mit der schönen Theo 'n bisschen raufen.' 'Elisabethchen' aber war die reizende junge Gemahlin des Herzogs, und die 'schöne Theo', ihre Freundin, Gräfin Theodora Zimburg, die eben auf Besuch anwesend war. Wenn der Herzog mit dem Epitheton ornans 'schön' eine gewisse Bewunderung ausdrückte, so darf man daraus beileibe keine falschen Schlüsse ziehen; denn er meinte das ganz im platonischen und harmlosen Freundschaftssinne. Friedrich XV. hatte seine Gemahlin aus reiner Liebe geheiratet...'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Franz Josef Strauß - ein politisches Leben
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Josef Strauß ist eine der faszinierendsten und zugleich umstrittensten Gestalten der deutschen Nachkriegspolitik. Im Mittelpunkt der Biographie steht die Frage, aus welchen Gründen Strauß trotz seiner überragenden Fähigkeiten niemals Bundeskanzler geworden ist.Daneben widmet sich die Biographie auch wichtigen Ereignissen wie der Rhöndorfer Konferenz, der mysteriösen "Spiegel"-Affäre, der (absichtlich) missverstandenen Sonthofen-Rede, Strauß' Rolle im "Deutschen Herbst" und dem geheimnisvollen "Milliardenkredit".Diese Biographie ist die umfangreichste und umfassendste, die jemals über FJS geschrieben wurde. Sie ist zudem mit wissenschaftlicher Präzision verfasst. Besonders hervorzuheben sind 22 Interviews mit Weggefährten, Familienmitgliedern und Opponenten wie beispielsweise Egon Bahr, Norbert Blüm, Hans-Dietrich Genscher, Monika Hohlmeier, Wilfried Scharnagl, Gerd Schmückle, Gerold Tandler, Horst Teltschik, Theo Waigel und Friedrich Zimmermann.Der Leser wird im Verlauf dieses Buches einen anderen, einen neuen Franz Josef Strauß entdecken, wie man ihn bislang nicht kannte - und der Wahrheit über dieses umstrittene Politikerphänomen näher kommen als jemals zuvor.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
140 deutsche Schlager der 20er - 40er
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ADIEU MEIN KLEINER GARDEOFFIZIER|ALT LISSABON|AUCH DU WIRST MICH EINMAL BETRUEGEN|AUF DER REEPERBAHN NACHTS UM HALB EINS|AUSGERECHNET BANANEN|BEI DER BLONDEN KATHREIN|BEI DIR WAR ES IMMER SO SCHOEN|BEI MIR BIST DU SCHOEN|BEIM ERSTEN MAL DA TUT'S NOCH WEH|BEL AMI|Berliner Luft / Lincke Paul|BIS FRUEH UM FUENFE|CAPRI FISCHER|DAS ALTE SPINNRAD|DAS GIBT'S NUR EINMAL|Das ist die Liebe der Matrosen|DAS KANN DOCH EINEN SEEMANN NICHT ERSCHUETTERN|DAS LIED VOM ANGELN (MIT DIR MOECHT ICH AM SONNTAG ANGELN GEHN)|DAS MUSS EIN STUECK VOM HIMMEL SEIN|DAS WAR IN SCHOENEBERG|Davon Geht Die Welt Nicht Unter|Der alte Suender|DER ONKEL DOKTOR HAT GESAGT|DER WIND HAT MIR EIN LIED ERZAEHLT|DIE KLEINE STADT WILL SCHLAFEN GEH'N|DIE MAENNER SIND ALLE VERBRECHER|DIE MAENNER SIND SCHON DER LIEBE WERT|DIE NACHT IST NICHT ALLEIN ZUM SCHLAFEN DA|DU KANNST NICHT TREU SEIN|DU TRAUMSCHOENE PERLE DER SUEDSEE|DU UND ICH IM MONDENSCHEIN|EIN FREUD EIN GUTER FREUND|EIN LIED GEHT UM DIE WELT|EINE FRAU WIRD ERST SCHOEN DURCH DIE LIEBE|EIN INSEL AUS TRAEUMEN GEBOREN|EINE NACHT IN MONTE CARLO|EINMAL WIRST DU WIEDER BEI MIR SEIN|ES GEHT ALLES VORUEBER|ES SCHOEN AM ABEND BUMMELN ZU GEHN|ES LEUCHTEN DIE STERNE|FIAKERLIED|FLIEGER GRUESS MIR DIE SONNE|FRAUEN SIND KEINE ENGEL / Mackeben Theo|FRIESENLIED (WO DIE NORDSEEWELLEN)|FUER EINE NACHT VOLLER SELIGKEIT|GITARREN SPIELT AUF|GOOD BYE JONNY|GUTEN TAG LIEBES GLUECK|Hallo Dienstmann|HALLO DU SUESSE KLINGELFEE / Stolz Robert|HEIMAT DEINE STERNE|Heut ist der schoenste Tag|Heute Nacht oder nie|HOCH DROBN AUF DEM BERG|Hoerst du mein heimliches Rufen|I bin a stiller Zecher|ICH BIN DIE FESCHE LOLA|ICH BIN NUR EIN ARMER WANDERGESELL|Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt|ICH BRECH DIE HERZEN DER STOLZESTEN FRAUN|ICH HAB DICH UND DU HAST MICH|ICH HAB DAS FRAEUL'N HELEN BADEN SEHN|ICH HAB MEIN HERZ IN HEIDELBERG VERLOREN|ICH KANN MEIN SCHLUESSELLOCH NET FINDEN|ICH KUESSE IHRE HAND MADAME|Ich Steh Im Regen|ICH TANZE MIT DIR IN DEN HIMMEL HINEIN / Schroeder Friedrich|ICH WEISS ES WIRD EINMAL EIN WUNDER GESCHEHN|ICH WOLLT ICH WAER EIN HUHN / Kreuder Peter|Im weissen Roessl am Wolfgangsee|IM CAFE DE LA PAIX IN PARIS|IMMER AN DER WAND LANG|IN DER NACHT IST DER MENSCH NICHT GERN ALLEINE|IN EINER KLEINEN KONDITOREI|IRGENDWO AUF DER WELT|JAWOHL MEINE HERRN|JUENGER WERDN MA NIMMER|KANN DENN LIEBE SUENDE SEIN|KLEINER MANN WAS NUN|KOMM AUF DIE SCHAUKEL LUISE|KOMM ZURUECK|LA PALOMA|Lieber Leierkastenmann / Kollo Willi|Liebling mein Herz laesst dich gruessen|Lili Marleen|MACHEN WIR'S DEN SCHWALBEN NACH / Kalman Emmerich|MAECKIE BOOGIE|MAN MUESSTE KLAVIER SPIELEN KOENNEN|MEIN HERZ DAS IST EIN BIENENHAUS|MEIN KLEINER GRUENER KAKTUS|Mein Maedel ist nur eine Verkaeuferin|MIR GEHT'S GUT|Moewe du fliegst in die Heimat|O MIA BELLA NAPOLI / Winkler Gerhard|OB BLOND OB BRAUN ICH LIEBE ALLE FRAUN|OH DONNA CLARA|Puppchen Du Bist Mein Augenstern|REGENTROPFEN|RHEINLAENDERMAEDEL|ROTER MOHN|Sag beim Abschied leise Servus|SALOME|SCHENK' MIR DOCH EIN KLEINES BISSCHEN LIEBE|SCHIEBERMAXE|Schoen ist die Liebe im Hafen|SCHOENER GIGOLO|SING EIN LIED WENN DU MAL TRAURIG BIST|SING NACHTIGALL SING|SO EIN REGENWURM HATS GUT|SO SCHOEN WIE HEUT SO MUESST ES BLEIBEN|SOLANG NICHT DIE HOSE AM KRONLEUCHTER HAENGT|STERN VON RIO|TANGO NOTTURNO|Und wieder geht ein schoener Tag zu Ende|UNTER DER ROTEN LATERNE VON ST PAULI|VERONIKA DER LENZ IST DA|VOR MEINEM VATERHAUS STEHT EINE LINDE|WANN I AMOL IN HIMMEL KUMM|WARTE WARTE NUR EIN WEILCHEN / Kollo Walter|WARUM SOLL EINE FRAU KEIN VERHAELTNIS HABEN|WAS KANN DER SIGISMUND DAFUER|WAS MACHST DU MIT DEM KNIE LIEBER HANS|WAS MACHT DER MAIER AM HIMALAYA|WENN AM SONTAGABEND DIE DORFMUSIK SPIELT|WENN DER HERRGOTT NET WILL NUTZT ES GAR NIX|WENN DER WEISSE FLIEDER WIEDER BLUEHT|Wenn die Elisabeth|WENN ICH DIE BLONDE INGE|WENN ICH MIT MEINEM DACKEL|WENN IM TAL DIE GLOCKEN LAEUTEN|Wer Wird Denn Weinen|WIR MACHEN MUSIK|WIR WOLLEN FREUNDE SEIN|WIR ZAHLEN KEINE MIETE MEHR|WO SIND DEINE HAARE AUGUST|WOCHENDENDE UND SONNENSCHEIN|Wolgalied / Lehar Franz|WOZU IST DIE STRASSE DA|Yes Sir|ZWEI HERZEN IM DREIVIERTELTAKT / Stolz Robert

Anbieter: Notenbuch
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht