Ihr Theo Friedrich Shop

Deutschland / Europa: Was ist Was 34, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hör Dich schlau!Diese Hörspielreihe basiert auf den Themen der erfolgreichen WAS IST WAS Bände. Das bereits aus TV bekannte Trio Theo, Tess und Quentin lädt auf abenteuerliche Wissensreisen ein und stößt dabei auf viele interessante Fakten. Mit Humor und Sachverständnis wird so jedes Thema zum puren Hörvergnügen.Unsere Heimat Deutschland und EuropaWelche Landschaften sind typisch für Deutschland? Wie viele Bundesländer gibt es? Wer war Friedrich der Große? Wie kam es zur deutschen Wiedervereinigung? Und was macht der Bundestag? Dieses Hörspiel gibt die Antworten und informiert über wichtige Meilensteine der Geschichte Deutschlands. Welche Tiere leben in Europa? Woher stammt der Name Europa? Mit welchem Ereignis begann die Neuzeit? Was ist die Europäische Union? Warum wurde sie gegründet? Und wofür werden ihre Gelder eingesetzt? Kommt mit auf eine interessante Reise durch Europa und erfahrt nebenbei alles Wichtige zur Europäischen Union. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Crock Krumbiegel, Jakob Riedl, Anna Carlsson. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/013616/bk_edel_013616_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Berliner Grammophoniker
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Die Berliner Grammophoniker sind ein musikalisches Ensemble aus Berlin, das vorzugsweise die gehobene Film- und Unterhaltungsmusik sowie Operette und Eigenkompositionen aufführt. Gerade die Pflege und zeitgemäße Interpretation des musikalischen Erbes der deutschen Unterhaltungsmusik steht im Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens. Kompositionen bekannter Tonkünstler wie Franz Grothe, Michael Jary, Robert Stolz, Friedrich Schröder, Theo Mackeben, Ralph Benatzky oder Werner Richard Heymann, als Begründer der Tonfilmoperette, sind fester Bestandteil ihres umfangreichen Repertoires.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Perlen der Aufstellungsarbeit (eBook, PDF)
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Business über Familie bis Spiritualität: 46 Systemaufsteller mit langjähriger professioneller Erfahrung haben in diese umfangreiche Sammlung ihre besten Aufstellungsformate und Übungen für Systemaufsteller, Coachs, Berater und Trainierende eingebracht. Zusammen bilden sie zugleich den aktuellen Stand der systemischen Aufstellungsarbeit ab. Marion Lockert hat als Herausgeberin sorgsam Formate für die Praxis zusammengestellt: Interventionen für Einzelarbeit und Coaching; Trainingstools für das Erlernen von Achtsamkeit, "leerer Mitte" und der eigenen Haltung; Wahrnehmungsaufgaben sowie gezielte Übungen für Training, Ausbildung und Seminare. Für den schnellen Zugriff auf die jeweils genau passenden Impulse sind die Tools nach Themen gegliedert und nach Suchkriterien geordnet. Zudem enthalten alle Formate genaue Angaben zu ihren Zielen, zur Anzahl der Teilnehmenden, der Dauer und dem Materialbedarf. Empfohlen von der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen! Mit Beiträgen von: Kristine Alex . Friedrich Assländer . Jutta Barth . Christopher Bodirsky . Lisa Böhm . Peter Bourquin . Theo Brinek . Annegret Chucholowski . Kurt Fleischner . Marianne Franke-Gricksch . Romy Gerhard . Gerhard Gigler . Heike Gottschalk . Thomas Heucke . Birgit Hickey . Heiko Hinrichs . Barbara Innecken . Peter Klein . Birgit Theresa Koch . Wolfgang Kraus . Constanze Lang . Holger und Christiane Lier . Sigrid Limberg-Strohmaier . Bernd Linder-Hofmann . Marion Lockert . Helga Mack-Hamprecht . Jens Magerl . Manuela Mätzener . Wolf Maurer . Sebastian Mauritz . Hans-Peter Milling . Patricia Möckel . Konrad Pinegger . Dhyana Eva und Franz Reuter . Jürgen Rippel . Erika Schäfer . Alexandra Schwendenwein . Anja Siepmann . Miklós Szalachy . Ursula Vorhemus . Klaus-Ingbert Wagner.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Jerusalems-Leuchter, Jerusalems-Kerzen und Adve...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Radleuchter waren besonders gut zur Visualisierung des Himmlischen Jerusalem geeignet: Der duftende Geruch von Bienenwachs und das helle Strahlen der vielen Kerzen dürften auf die Kirchenbesucher einen starken Eindruck gemacht haben. Hinzu kam, dass die geschwärzten Tragestangen und Ketten vom Kirchenschiff aus kaum zu erkennen waren, was den Eindruck des Schwebens der angedeuteten Gottesstadt noch verstärkte. Das wohl eindrucksvollste Beispiel von Gegenständen, die das Himmlische Jerusalem abbildeten, waren die Radleuchter der Romanik. Diese Sinnbilder der triumphierenden Kirche wurden treffend auch als „Jerusalems-Lichtkronen“ bezeichnet. Freilich war dieses Himmlische Jerusalem nun in einer runden Form symbolisiert, doch auch dafür konnte eine biblische Referenz, nämlich Jesaja 62, 3, wo die Gottesstadt eine Krone genannt wird, herangezogen werden. Radleuchter waren in vielen bedeutenden Kirchen in ganz Europa vorzufinden, so allein vier in Köln, dann Exemplare in der Kathedrale von Metz, in der Prager Klosterkirche Wischenrad, in Monte Cassino oder in der Kathedrale von Canterbury. Hunderte Kopien befanden sich in kleinen Dorf- und Stiftskirchen, im 10. und 11. Jahrhundert waren sie eine regelrechte Modeerscheinung. Heute gibt es nur noch wenige Leuchter, die das Himmlische Jerusalem repräsentieren, am berühmtesten sind vielleicht der „Azelinleuchter“ aus der Kirche St. Antonius in Hildesheim, der Heziloleuchter aus dem Hildesheimer Dom, der Comburger Leuchter oder der Barbarossaleuchter aus dem Aachener Dom. Doch auch unbekanntere Leuchter werden in diesem Band vorgestellt, etwa der Einbecker Radleuchter, der Radleuchter von St. Felicitas in Vreden, der Leuchter von Franz Hofstötter (Herz-Jesu-Kirche, Ludwigsthal), von Pierre Cuypers (Onze Lieve Vrouwe Munsterkerk, Roermond), von Ludwig Becker (Sankt Elisabeth, Bonn), von Rudolf Harrach (Bamberger Dom), von Franz Rickert (Apostelkirche zu Bocholt, Christuskirche Hennef, sowie Auferstehungskirche Schweinfurt), von Franz Katzgraber (Stadtpfarrkirche Wieselburg), von Wolfgang Tümpel (St. Nicolai auf Helgoland), von Dieter Läpple (Nikolaikirche Heilbronn), von Hans Habermann (Diözesanmuseum Regensburg), von Hermann Pohl (ev. Kirche Dissen), von Friedrich Koller ( Basilika St. Bonifaz, München), von Theo Heiermann (St. Maria und St. Clemens zu Schwarzrheindorf), von Ulrich Henn (Maria Himmelfahrt in Andernach) u.v.a.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Dutch politician Introduction
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dutch politician Introduction ab 30.99 € als Taschenbuch: Norbert Schmelzer Max van der Stoel Andries Cornelis Dirk de Graeff Cornelis Lely Johan Remkes Charles Welter Camiel Eurlings Theo van Lynden van Sandenburg Teun Struycken Jet Bussemaker Wilhelm Friedrich de Gaay Fortman. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Geist & Wissen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
140 deutsche Schlager der 20er - 40er
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ADIEU MEIN KLEINER GARDEOFFIZIER|ALT LISSABON|AUCH DU WIRST MICH EINMAL BETRUEGEN|AUF DER REEPERBAHN NACHTS UM HALB EINS|AUSGERECHNET BANANEN|BEI DER BLONDEN KATHREIN|BEI DIR WAR ES IMMER SO SCHOEN|BEI MIR BIST DU SCHOEN|BEIM ERSTEN MAL DA TUT'S NOCH WEH|BEL AMI|Berliner Luft / Lincke Paul|BIS FRUEH UM FUENFE|CAPRI FISCHER|DAS ALTE SPINNRAD|DAS GIBT'S NUR EINMAL|Das ist die Liebe der Matrosen|DAS KANN DOCH EINEN SEEMANN NICHT ERSCHUETTERN|DAS LIED VOM ANGELN (MIT DIR MOECHT ICH AM SONNTAG ANGELN GEHN)|DAS MUSS EIN STUECK VOM HIMMEL SEIN|DAS WAR IN SCHOENEBERG|Davon Geht Die Welt Nicht Unter|Der alte Suender|DER ONKEL DOKTOR HAT GESAGT|DER WIND HAT MIR EIN LIED ERZAEHLT|DIE KLEINE STADT WILL SCHLAFEN GEH'N|DIE MAENNER SIND ALLE VERBRECHER|DIE MAENNER SIND SCHON DER LIEBE WERT|DIE NACHT IST NICHT ALLEIN ZUM SCHLAFEN DA|DU KANNST NICHT TREU SEIN|DU TRAUMSCHOENE PERLE DER SUEDSEE|DU UND ICH IM MONDENSCHEIN|EIN FREUD EIN GUTER FREUND|EIN LIED GEHT UM DIE WELT|EINE FRAU WIRD ERST SCHOEN DURCH DIE LIEBE|EIN INSEL AUS TRAEUMEN GEBOREN|EINE NACHT IN MONTE CARLO|EINMAL WIRST DU WIEDER BEI MIR SEIN|ES GEHT ALLES VORUEBER|ES SCHOEN AM ABEND BUMMELN ZU GEHN|ES LEUCHTEN DIE STERNE|FIAKERLIED|FLIEGER GRUESS MIR DIE SONNE|FRAUEN SIND KEINE ENGEL / Mackeben Theo|FRIESENLIED (WO DIE NORDSEEWELLEN)|FUER EINE NACHT VOLLER SELIGKEIT|GITARREN SPIELT AUF|GOOD BYE JONNY|GUTEN TAG LIEBES GLUECK|Hallo Dienstmann|HALLO DU SUESSE KLINGELFEE / Stolz Robert|HEIMAT DEINE STERNE|Heut ist der schoenste Tag|Heute Nacht oder nie|HOCH DROBN AUF DEM BERG|Hoerst du mein heimliches Rufen|I bin a stiller Zecher|ICH BIN DIE FESCHE LOLA|ICH BIN NUR EIN ARMER WANDERGESELL|Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt|ICH BRECH DIE HERZEN DER STOLZESTEN FRAUN|ICH HAB DICH UND DU HAST MICH|ICH HAB DAS FRAEUL'N HELEN BADEN SEHN|ICH HAB MEIN HERZ IN HEIDELBERG VERLOREN|ICH KANN MEIN SCHLUESSELLOCH NET FINDEN|ICH KUESSE IHRE HAND MADAME|Ich Steh Im Regen|ICH TANZE MIT DIR IN DEN HIMMEL HINEIN / Schroeder Friedrich|ICH WEISS ES WIRD EINMAL EIN WUNDER GESCHEHN|ICH WOLLT ICH WAER EIN HUHN / Kreuder Peter|Im weissen Roessl am Wolfgangsee|IM CAFE DE LA PAIX IN PARIS|IMMER AN DER WAND LANG|IN DER NACHT IST DER MENSCH NICHT GERN ALLEINE|IN EINER KLEINEN KONDITOREI|IRGENDWO AUF DER WELT|JAWOHL MEINE HERRN|JUENGER WERDN MA NIMMER|KANN DENN LIEBE SUENDE SEIN|KLEINER MANN WAS NUN|KOMM AUF DIE SCHAUKEL LUISE|KOMM ZURUECK|LA PALOMA|Lieber Leierkastenmann / Kollo Willi|Liebling mein Herz laesst dich gruessen|Lili Marleen|MACHEN WIR'S DEN SCHWALBEN NACH / Kalman Emmerich|MAECKIE BOOGIE|MAN MUESSTE KLAVIER SPIELEN KOENNEN|MEIN HERZ DAS IST EIN BIENENHAUS|MEIN KLEINER GRUENER KAKTUS|Mein Maedel ist nur eine Verkaeuferin|MIR GEHT'S GUT|Moewe du fliegst in die Heimat|O MIA BELLA NAPOLI / Winkler Gerhard|OB BLOND OB BRAUN ICH LIEBE ALLE FRAUN|OH DONNA CLARA|Puppchen Du Bist Mein Augenstern|REGENTROPFEN|RHEINLAENDERMAEDEL|ROTER MOHN|Sag beim Abschied leise Servus|SALOME|SCHENK' MIR DOCH EIN KLEINES BISSCHEN LIEBE|SCHIEBERMAXE|Schoen ist die Liebe im Hafen|SCHOENER GIGOLO|SING EIN LIED WENN DU MAL TRAURIG BIST|SING NACHTIGALL SING|SO EIN REGENWURM HATS GUT|SO SCHOEN WIE HEUT SO MUESST ES BLEIBEN|SOLANG NICHT DIE HOSE AM KRONLEUCHTER HAENGT|STERN VON RIO|TANGO NOTTURNO|Und wieder geht ein schoener Tag zu Ende|UNTER DER ROTEN LATERNE VON ST PAULI|VERONIKA DER LENZ IST DA|VOR MEINEM VATERHAUS STEHT EINE LINDE|WANN I AMOL IN HIMMEL KUMM|WARTE WARTE NUR EIN WEILCHEN / Kollo Walter|WARUM SOLL EINE FRAU KEIN VERHAELTNIS HABEN|WAS KANN DER SIGISMUND DAFUER|WAS MACHST DU MIT DEM KNIE LIEBER HANS|WAS MACHT DER MAIER AM HIMALAYA|WENN AM SONTAGABEND DIE DORFMUSIK SPIELT|WENN DER HERRGOTT NET WILL NUTZT ES GAR NIX|WENN DER WEISSE FLIEDER WIEDER BLUEHT|Wenn die Elisabeth|WENN ICH DIE BLONDE INGE|WENN ICH MIT MEINEM DACKEL|WENN IM TAL DIE GLOCKEN LAEUTEN|Wer Wird Denn Weinen|WIR MACHEN MUSIK|WIR WOLLEN FREUNDE SEIN|WIR ZAHLEN KEINE MIETE MEHR|WO SIND DEINE HAARE AUGUST|WOCHENDENDE UND SONNENSCHEIN|Wolgalied / Lehar Franz|WOZU IST DIE STRASSE DA|Yes Sir|ZWEI HERZEN IM DREIVIERTELTAKT / Stolz Robert

Anbieter: Notenbuch
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Karl Marx / Friedrich Engels: Das Manifest der ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Karl Marx / Friedrich Engels: Das Manifest der kommunistischen Partei, Titelzusatz: Kommentierte Studienausgabe, Redaktion: Stammen, Theo // Classen, Alexander, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunismus // Marx // Karl // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Marxismus // Philosophie // Gesellschaft // Staat // Neunzehntes Jahrhundert // Sozial // und Kulturgeschichte // Moderne Philosophie: nach 1800 // für die Hochschulausbildung // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 219, Reihe: Uni-Taschenbücher (Nr. 3186), Gewicht: 208 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Ausserlesene Catholische Geistliche Kirhcengesäng
158,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausserlesene Catholische Geistliche Kirhcengesäng ab 158 € als gebundene Ausgabe: (Sämtliche Schriften 4). Historisch-kritische Ausgabe Friedrich Spee Sämtliche Schriften. Historisch-kritische Ausgabe / Herausgegeben von Theo G. M. van Oorschot. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Grenzgänger zwischen Kunst und Psychiatrie
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst im Kontext von Biografie, Krankheit und GesellschaftWelche Bedeutung hat eine psychiatrische Erkrankung des Künstlers für die Beurteilung seiner Werke?Anhand von Fallstudien zeigt der Psychoanalytiker Hartmut Kraft detailliert die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Krankheitsgeschichte und dem bildnerischen Werk eines Künstlers.Im Grenzbereich zwischen Kunst und Psychiatrie greift der Autor dabei die Ideen der "Bildnerei der Geisteskranken" von Hans Prinzhorn (1922) auf und führt sie bis in die aktuelle Diskussion fort:eine zeitgemäße, kritische Reflexion der Bezüge zwischen Kunstwerk, Künstler, psychiatrischer Erkrankung und gesellschaftlicher Reaktion.Kunst psychiatrischer Patienten verstehen- Gesamtschau der Kunst psychiatrischer Patienten vom 14.-21. Jahrhundert- Von Kritzelzeichnungen bis hin zu Kunstwerken mit Weltgeltung (z.B. Adolf Wölfli, Friedrich Schröder-Sonnenstern)- Die Geburt des Menschenbildes: Kopffüßler als transkulturelles VergleichsmaterialNeu in der 3. Auflage:-Transformative Krisen: z.B. bei Alfred Kubin und Joseph Beuys- Künstlerische Selbstreflexion einer schizophrenen Psychose: Blalla W. Hallmann- Kunst und Tabu: Theo und die Bildnisse von Adolf Hitler- Mit 25 Farb- und 206 Schwarz-Weiß-Abbildungen

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
The Age of Figurative Theo-humanism
121,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

This is a comprehensive, integrated account of eighteenth and early nineteenth century German figurative aesthetics. The author focuses on the theologically-minded discourse on the visual arts that unfolded in Germany, circa 1754-1828, to critique the assumption that German romanticism and idealism pursued a formalist worship of beauty and of unbridled artistic autonomy. This book foregrounds what the author terms an “Aesthetics of Figurative Theo humanism”. It begins with the sculptural aesthetics of Johann Joachim Winckelmann and Gottfried Herder before moving on to Karl Philipp Moritz, Wilhelm Heinrich Wackenroder and Friedrich Schelling. The reader will discover how this aesthetic tradition, after an initial obsession with classical sculpture, chose painting as the medium more suited to the modern self’s exploration of transcendence. This paradigm-shift is traced in the aesthetic discourse of Friedrich Schlegel and Georg Wilhelm Friedrich Hegel. In this work, the widespread prejudice that such aesthetics initiated a so-called “Modern Grand Narrative of the Arts” is deconstructed. One accusation directed at 18th century aesthetics has been that it realised into “Art” what had previously been a living, rich tissue of meaning: this work shows how Figurative Theo humanism's attention to aesthetic values was never detached from deeper theological and humanistic considerations. Furthermore, it argues that this aesthetic discourse never forgot that it emerged from modern disenchantment—far from occluding the dimension of secularization, it draws poignant meaning from it. Anyone with an interest in the current debates about the scope and nature of aesthetics(philosophers of art, theology, or religion) will find this book of great interest and assistance.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Adam, Hermann: Handwörterbuch der Volkswirtschaft
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1980, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handwörterbuch der Volkswirtschaft, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Aufl. 1980. Softcover reprint of the original 2nd ed. 1980, Autor: Adam, Hermann // Eichhorn, Wolfgang // Ellerbrock-Rehbein, Ute // Engelen-Kefer, Ursula // Engelhardt, Werner Wilhelm // Engelmann, Ulrich // Friedrich, Horst // Gehrig, Wilhelm // Glastetter, Werner // Golter, Friedrich // Gumpert, Hartmut // Albuschkat, Harald // Hansen, Knud // Hessler, Heinz Dieter // Höhnen, Wilfried // Hoyer, Werner H. // Kiesau, Gisela // Kirsch, Guy // Kösters, Wim // Koubek, Norbert // Krelle, Wilhelm // Kreuter, Hansheinz // Blasig, Reinhard // Leipert, Christian // Leminsky, Gerhard // Luckenbach, Helga // Mackscheidt, Klaus // Mändle, Eduard // Mansfeld, Wolfgang // Melcher, Jürgen // Mudra, Wolfgang // Müller, Alfred // Müller, Udo // Bohnen, Alfred // Neumann, Manfred // Niederberger, Dieter-Ulrich // Oehler, Werner // Paul, Eugen // Pieper, Wolfgang // Pöhlmann, Hartmut // Reining, Adam // Rettig, Rolf // Rothe, Klaus-Dieter // Sandermann, Günter // Bohnet, Armin // Schachtschabel, Hans Georg // Schubnell, Hermann // Schultes, Werner // Seitenzahl, Rolf // Sittig, Hans-Jörg // Skiba, Rainer // Spehl, Harald // Stahlecker, Hans-Peter // Standfest, Erich // Starke, O. -Ernst // Breitenstein, Peter // Stehling, Frank // Steuer, Günther // Thiemeyer, Theo // Thoss, Rainer // Tietzel, Manfred // Tonke, Christian // Veltrup, Bernard // Voggenreiter, Dieter // Voigt, Fritz // Walter, Helmut // Brinkmann, Gerhard // Watrin, Christian // Winter, Hans-Werner // Zielosko, Johannes // Donner, Hartwig // Ebert, Günter, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Berufsbezogenes Schulbuch // Business // Management // BUSINESS & ECONOMICS // General, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 874, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 1544 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Das Gericht nach den Werken als Maßstab der chr...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die jahrhundertelange Uneinigkeit zwischen evangelischer und katholischer Theologie dar-über, welche Rolle die guten Werke im Heilsgeschehen einnehmen, ob, wie es die reformato-rische Tradition lehrt, eine Rechtfertigung aus Werken grundsätzlich ausgeschlossen ist oder, so die Ansicht der katholischen Lehrtradition, ob der Christ durch gute Werke seine Seligkeit und Rechtfertigung im Endgericht verdienen muss, bleibt trotz einiger Versöhnungsversuche bestehen. Dieser Streitpunkt hat seine Ursprünge nicht zuletzt in dem widersprüchlichen Zeugnis der Paulusbriefe. Der Apostel Paulus, der als erster den Glauben der Gemeinde theo-logisch hinterfragt und reflektiert hat, scheint uns eine unauflösbare Antinomie hinterlassen zu haben, wenn er einerseits schreibt: 'Denn wir urteilen, dass der Mensch durch Glauben gerechtfertigt wird, ohne Gesetzeswerke.' (Röm 3,28); 'Denn Gottes Gerechtigkeit wird darin offenbart aus Glauben zu Glauben, wie geschrieben steht: 'Der Gerechte aber wird aus Glau-ben leben'.' (Röm 1,17); 'Da wir nun gerechtfertigt worden sind aus Glauben, so haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus, durch den wir im Glauben auch Zugang erhalten haben zu dieser Gnade, in der wir stehen (...).' (Röm 5,1f.); andererseits findet man bei ihm folgende Aussagen: 'Denn wir müssen alle vor dem Richterstuhl Christi offenbar werden, damit jeder empfange, was er durch den Leib vollbracht, dementsprechend, was er getan hat, es sei Gutes oder Böses.' (2. Kor 5,10); 'Nach deiner Störrigkeit und deinem un-bussfertigen Herzen aber häufst du dir selbst Zorn auf für den Tag des Zorns und der Offenba-rung des gerechten Gerichtes Gottes, der einem jeden vergelten wird nach seinen Werken.' (Röm 2, 5f.). Es scheint so, als wäre sich Paulus dieser Widersprüche nicht bewusst oder als hätte er einen Ausgleich nicht für notwendig empfunden. Das überrascht, da diese Frage zent-ral für jeden Christen ist; denn jeder muss sich ja schliesslich vor dem Letzten Gericht verant-worten - um aber im Gericht bestehen zu können, muss man wissen, was der Massstab dieses Gerichts ist! Erst wenn ich es weiss, kann dieser Massstab auch der Massstab meiner ethischen Orientierung und meines Lebens sein. Folgende Arbeit beschäftigt sich mit diesem Widerspruch und versucht, eine Antwort darauf zu finden, ob der Christ letztendlich nach guten Werken streben muss, um die Seligkeit zu empfangen, also: 'Inwiefern kann das Gericht nach den Werken der Massstab der christlichen Ethik sein?'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht